2013 Forschung & Lehre
- Hauptamtl. Dozent 'Architektur und Konstruktion' im 3. Jahr Bachelor, HSLU Luzern
- Abschluss des KTI Projektes 'Thermokunstein, TKS'

2008 Lando Rossmaier Architekten
- Umzug des Büros nach Ennenda, Glarus im Juli 2014
- Gründung des Architekturbüros, Zürich, seit 2011 als AG
- Wettbewerbe und Projekte, siehe Selektion
- Firmenmitglied des SIA und der bayerischen Architektenkammer
- verheiratet, zwei Kinder

2008 Forschung & Lehre
- Forschungsprojekte mit Schwerpunkt: 'Dämmung als Werkstoff'', ZHAW
- Dozent Bachelor, Grundkurs Konstruktives Entwerfen, ZHAW
- Beteiligt an der Methodik 'Synchrones Entwerfen' des Master-Studios ZHAW
- Gastkritiken an der ETH Zürich und der HSLU Luzern

2006 Miroslav Sik
- Neubau, Dorfzentrum, Haldenstein
- Umbau, Altes Schulhaus, Haldenstein
- Wettbewerb Expo Pavillon, Shanghai
- Wettbewerb Alterssiedlung, Chur
- Wettbewerb Tourismus Resort, Andermatt, 1. Platz
- Wettbewerb Schweizer. Botschaft in Moskau, 3. Platz

 2002 Herzog & de Meuron
- Ausführung Esplande, Allianz Arena, München
- Entwurf und Ausführung, Erweiterung St. Jakob Stadion, Basel
- Entwurf und Ausführung, Plinth und Beleuchtung National Stadion, Peking
- Entwurf Prada Café, Bar und Lounge, Tokyo
- Entwurf 'Stacking Project', Beijing Film School, Quingdao
- Entwurf Fassade DCT2, Hochhäuser, Wien

 Ausbildung
2002 Diplom Architekt ETH, Zürich
- Studium bei Prof. Hans Kollhoff, Miroslav Sik und Herzog & de Meuron
- Praktika bei Miroslav Sik, Joos & Mathys, Christ & Gantenbein
1995 Lehre Hochbauzeichner, Schwerpunkt Holzbau, Künzing
1993 Abitur St. Gotthard Gymnasium, Kunstförderpreis