Am ‚Zentrum Konstruktives Entwerfen’ der ZHAW Winterthur,  abgekürzt ZKE , wird im Master-Studio die Methode des „Synchronen Entwerfens“ unterrichtet. Was die integrative Methode beinhaltet, welche Ziele sie verfolgt und welche Gefahren sie birgt, klärt eine vorerst interne Publikation.

Das Thesenpapier beschreibt die diversen Mittel und Instrumente, insbesondere jene auf die Methode zugeschnittenen, didaktischen Mittel. Daneben wird das Verfahren in einen weiteren Kontext der Architekturausbildung eingebettet und auf dessen Potential zur Weiterentwicklung geprüft. Den Abschluss bildet eine perönliche Bilanz und Einschätzung.

 

SYD Konzept

 

Inhalte